0d
LaufHungrig

Edith Zuschmann

BloggerInnen, ExpertIn

Ich laufe - und von meinen Heißhunger-Laufattacken gibt es Heiteres, Informatives, Spannendes sowie Nachdenkliches nachzulesen. Und der großartige Nebeneffekt - keine zusätzlichen Kilos, Magenbeschwerden, zu enge Kleidung... im Gegenteil: viele neue Abenteuer, interessante Begegnungen und motivierende Impulse!

13 Februar 2013 | 17:45

Fastenzeit: worauf ich beim Laufen verzichten kann

FastenMit dem heutigen Aschermittwoch ist sie wieder da: die liebe Fastenzeit.Fasten - das bedeutet verzichten. Laut Wiktionary a.) entweder aus religiösen Gründen über einen längeren Zeitraum bestimmte Nahrung kaum oder gar nicht zu sich nehmen oder b.) über einen längeren Zeitraum nichts oder wenig essen, um schlanker zu werden.

Um ehrlich zu sein: mit dem Nahrungsmittelverzicht habe ich es nicht so ganz. Ich setze das ganze Jahr über auf gesunde und vor allem energiespendende Ernährung... denn ohne passender Energielieferanten wäre bei meinem Laufpensum ziemlich rasch der Ofen aus und das Immunsystem in den Knien.

Daher habe ich mir bei meinem heutigen Aschermittwoch-Lauf überlegt, worauf ich bei meinem heißgeliebten Laufen verzichten könnte. Hier meine Lauf-Fastenliste oder noch besser:meine Lauf-Verzichtsliste :-)

  • LäuferInnen, die jeden Lauf als einen Wettkampf erachten
  • AutofahrerInnen, die für LäuferInnen an Zebrastreifen NICHT bremsen, sondern erst recht Gas geben
  • Autofahrer, Radfahrer oder Spaziergänger, die ihrem Bedürfnis nachgehen und Läuferinnen nachpfeifen oder sie sogar anfeuern müssen
  • MöchtegernsportlerInnen, die es immer wieder schaffen eine Erklärung (oder doch Ausrede?) zu finden, warum sie heute wieder nicht trainieren konnten
  • AufputscherInnen, die tagtäglich in die Medikamentenschachtel greifen (müssen), obwohl sie es eigentlich nicht notwendig haben
  • HundebesitzerInnen, die noch nie etwas vom Hundesackerl gehört haben und uns mit den braunen, gutriechenden Häufchen ihrer Vierbeiner beglücken
  • Echte NaturliebhaberInnen, die meinen die Umwelt mit ihrem Müll beglücken zu müssen

Und Ihr? Worauf könnt Ihr beim Laufen verzichten? :-)

Viel Spaß beim Genusslaufen! Denn darauf möchte ich NIEMALS verzichten!
Eure Running Zuschi


Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!